M. Schuberts Besuch in Sri Lanka

Im Oktober 2017 ist Matthias Schubert in Begleitung seiner Frau für ca. 3 Wochen nach Sri Lanka geflogen, um seinen langjährigen Freund Udayanan zu besuchen. Udayanan leitet mit seiner Frau Nithy das Kinderheim „Loving Children`s Home“ in Vavuniya. Neben dieser Arbeit kümmern sie sich darüber hinaus auch um sehr arme Kinder und Familien in der ehemaligen Kriegsregion im Norden des Landes. Ein großes Problem speziell in dieser Region ist nicht nur Nahrungsmangel, sondern auch der Mangel an sauberem Trinkwasser. Dadurch sterben immer mehr Menschen an Nierenversagen. Dieses Nierenleiden ist in den letzten 2 Jahren epidemieartig angestiegen.

Ein weiteres Highlight war für Herrn Schubert und seiner Frau eine Kinderveranstaltung mit 90 Kindern aus der Umgebung des ehemaligen Kriegsgebietes. Diese Veranstaltung fand in einer Kirche statt, die regelmäßig mit den Kindern dieser Region arbeitet. Diese Veranstaltung incl. Mittagessen wurde ebenfalls von „Musik für Kinder in Not“ mit 400,- € finanziert.