Emmanuel

Emmanuel lebt in Ghana mit seiner Mutter im Slum. Er litt an einem bösartigen Tumor am rechten Oberarm und wurde deshalb von seinen Mitschülern in der Schule gemobbt und als Hexenkind bezeichnet. Das ging so weit, dass er die Schule nicht mehr besuchen konnte.
Musik für Kinder in Not hat sich an den Kosten für die OP beteiligt, sodass Emmanuel Anfang 2020 gesund wieder die Schule besuchen konnte.

Vor der OP – und nachher.

Verknüpfte Inhalte