Über uns

Dieser Bereich ist noch im Aufbau und wird mit der Zeit erweitert.

Der gemeinnützige Verein "Musik für Kinder in Not e.V." wurde 2013 gegründet, um mit Hilfe von Spenden auf nationaler und internationaler Ebene Hilfe für Kinder zu finanzieren, die durch verschiedene Schicksalsschläge in Not geraten sind. Das Organisieren von Benefizkonzerten und Straßenmusik ist ein Schwerpunkt von "Musik für Kinder in Not e.V.", um Spendengelder zu akquirieren. Bisher konnte Berliner Straßenkindern, Kindern in Sri Lanka und in Nkum (Ghana), sowie Kindern eines Kinderheims für sexuell missbrauchte Mädchen in Talamban / Philippinen, Kindern in der Kriegsregion Donezk (Ukraine) und noch vielen weiteren geholfen werden.

Die Mitarbeiter von "Musik für Kinder in Not e.V." arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Alle Reisekosten werden von den Mitgliedern selbst bezahlt. Zweckgebundene Spenden werden an andere gemeinnützige Vereine oder Organisationen überwiesen, deren Mitarbeiter vor Ort sicherstellen, dass die Spenden ausschließlich für den ihnen zugedachten Zweck verwendet werden.

Vereinsregister Berlin-Charlottenburg: Musik für Kinder in Not e.V. – VR 32823 B

Vereinsgründung: 2013

1. Vorsitzender: Matthias Schubert

2. Vorsitzende: Anke Buchwald

Matthias Schubert

Gründer, Vereinsvorsitzender und Träumer von einer Utopie der Kinderhilfe

Nach einer langen Aktivismusgeschichte in verschiedensten Vereinen, Kinderhorts, mit Pflegekindern usw. hat Matthias sich 2013 endlich dazu entschlossen, seinen eigenen Verein zu gründen, um frei von allen Beschränkungen allen Kindern dort helfen zu können, wo es wirklich brennt.

Henjo Völker

Webmaster, Musiker und Konzert-Enthusiast

Seit 2011 hatte Henjo schon im damaligen Chor "Fosterfamily & Friends" (heute "Voice for Children") in die Tasten gehauen, später dessen Leitung übernommen und zeichnet sich außerdem für diese Webseite verantwortlich. Privat spielt er in mehreren Bands, die alle schon maßgeblich an Benefizkonzerten für den Verein beteiligt waren.